Wenn Engel reisen, …… Jahresausflug nach Passau am 08.07.2018

Damit soll nicht behauptet werden, dass die etwa 50 Mitglieder des Gartenbauvereins, die sich nach Passau aufmachten, nur überirdische Wesen sind, aber das Wetter war am 08.07.2018 einfach himmlisch. Der frühe Abfahrtstermin hatte allerdings zur Folge, dass der Abfahrtstermin mit akademischer Viertelstunde stattfand. Dann allerdings verlief die Fahrt, dank unseres bewährten Busfahrers, Herrn Estermann, flott und sehr zügig. Die Fahrtzeit bis Passau reichte nicht einmal, alle organisatorischen Angelegenheiten wie Speisenauswahl für Mittag und Datenschutzerklärung(!) fertig zu bekommen.

In Passau angekommen, übernahm Katharina Heinzeller mit einem Mitarbeiter des Ausflugsschiffs das Boarding, so dass wir nach kürzester Zeit zur „Drei Flüsse Tour“ starten konnten. Entspannt genossen alle vom Oberdeck aus die beeindruckende Stadtkulisse und erfuhren viel Wissenswertes über Passau und die drei Flüsse Donau, Inn und Ilz. Im anschließenden Stadtspaziergang wurden uns von der äußerst sachkundigen Führung bekannte und weniger prominente Seiten der Stadt gezeigt und erklärt. Beim Anblick der Hochwassermarken fiel es vielen von uns schwer sich vorzustellen, wie oft die Stadt vom Hochwasser bedroht wird und dennoch seit vielen Jahrhunderten als völlig intakte Stadt existiert.

Beim anschließenden Mittagessen auf der Veste Oberhaus und der Freizeit bis 15.30 tauschten die „Ausflügler“ Eindrücke  oder besuchten noch einmal ganz gemütlich bestimmte Sehenswürdigkeiten z. B. den Dom. Natürlich durfte der Espresso oder das Eis in einem schicken Cafe am Nachmittag nicht fehlen um den „Urlaubstag wie in Italien“ zu vervollständigen.

Pünktlich wie die Maurer waren alle Teilnehmer des Ausflugs um 15.30 beim Bus. Selbst der Stau auf der A92, der durch einen Unfall verursacht war, konnte den Zeitplan nicht wirklich stören. Gestärkt durch die tollen Brotzeiten vom Schmankerlwirt in Langenpreising kamen wir auf die Minute genau um 19.30 in Forstinning an. Alle Teilnehmer des Ausflugs waren sich einig, dass der Tag nicht besser organisiert und schöner hätte sein können.

An dieser Stelle nochmals vielen Dank an all die Organisatoren und Organisatorinnen, den Busfahrer und die tollen Mitfahrer, die den Tag zu einem besonderen Erlebnis machten.

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.